93 Punkte

Mittleres Gelbgrün, Silberreflexe. Einladender Duft nach Mango und Papaya, etwas Marille unterlegt von Blütenhonig, ein Hauch von Melone. Saftig, elegant, finessenreiche Säurestruktur, weißer Pfirsich im Abgang, salzig im Rückgeschmack mit etwas Zitrustouch, bleibt gut haften, besitzt Entwicklungspotenzial, bereits gut antrinkbar.

Tasting: Kremstal DAC Cup 2018 Lagenweine; Verkostet von: Peter Moser
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 6/2018, am 30.08.2018

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
13.5%
Preisspanne
10 - 15 €

Erwähnt in