91 Punkte

Helles Grüngelb. Zart rauchig, mineralisch, mit weißen Steinobstanklängen unterlegt, frische Zitruszesten, noch etwas zurückhaltend. Stoffig, Anklänge von Tropenfrüchten, rassiger Säurebogen, wirkt leichtfüßig und trinkanimierend, gute Länge im Abgang, Pfirsichfrucht im Rückgeschmack.

Tasting: Kremstal DAC Reserve Cup 11
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 6/2011, am 09.09.2011
Ältere Bewertung
(90 - 92)
Tasting: Weinguide 2011

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
13%
Ausbau
Stahltank
Preisspanne
10 - 15 €

Erwähnt in