97 Punkte

Kräftiges Rubingranat, violette Reflexe, dezente Randaufhellung. Zart kräuterwürzig unterlegte schwarze Herzkirschen, ein Hauch von Lakritze, tabakige Nuancen, etwas Nougat und Heidelbeeren. Straff, engmaschig, pfeffrige Würze, rassig strukturiert, frisch und gut anhaftend, salziger Nachhall, etwas Darjeeling-Tee im Rückgeschmack, noch sehr jung, braucht seine Zeit.

Tasting : Weinguide Österreich 2022/23 ; Verkostet von : Peter Moser
Veröffentlicht am 27.06.2022
de Kräftiges Rubingranat, violette Reflexe, dezente Randaufhellung. Zart kräuterwürzig unterlegte schwarze Herzkirschen, ein Hauch von Lakritze, tabakige Nuancen, etwas Nougat und Heidelbeeren. Straff, engmaschig, pfeffrige Würze, rassig strukturiert, frisch und gut anhaftend, salziger Nachhall, etwas Darjeeling-Tee im Rückgeschmack, noch sehr jung, braucht seine Zeit.
Blaufränkisch Lutzmannsburg Ried Maissner
97

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch
Alkoholgehalt
13.5%
Preisspanne
50 - 100 €

Erwähnt in