(95 - 97) Punkte

Leuchtendes Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Dunkle Mineralik, schwarze Beeren, reife Zwetschken, feine blättrige Noten, facettenreiches Bukett, braucht etwas Luft. Kraftvoll, engmaschig, dunkle Beerenfrucht, feine Schiefermineralik, ein kompakter Stil, mit feinem Säurebogen ausgestattet, salziger Nachhall, zart nach dunklem Nougat, bleibt sehr gut haften, sicheres Entwicklungspotenzial. Sollte aber noch einige Jahre zur Perfektion heranreifen dürfen.

Tasting : Weinguide 2011
Veröffentlicht am 12.07.2011
de Leuchtendes Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Dunkle Mineralik, schwarze Beeren, reife Zwetschken, feine blättrige Noten, facettenreiches Bukett, braucht etwas Luft. Kraftvoll, engmaschig, dunkle Beerenfrucht, feine Schiefermineralik, ein kompakter Stil, mit feinem Säurebogen ausgestattet, salziger Nachhall, zart nach dunklem Nougat, bleibt sehr gut haften, sicheres Entwicklungspotenzial. Sollte aber noch einige Jahre zur Perfektion heranreifen dürfen.
Alte Reben Neckenmarkt
(95 - 97)

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch
Alkoholgehalt
13%
Ausbau
großes Holzfass
Verschluss
Kork

Erwähnt in