89 Punkte

Etwas Überreife im Duft, aber vor allem florale Noten, Lavendel und Rose sowie mineralische Töne. Sehr weich am Gaumen ansetzend, rund und erst im Abgang eine Spur jugendlicher Adstringenz aufbauend, feingliedrige Säure, hat zwei Seiten: eine ätherische, filigrane, und einen Oberton von Überreife.

Tasting: Franken – Raritäten aus besten Lagen
Veröffentlicht am 18.02.2015

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Bezugsquellen
www.weingut-blendel.de
Preisspanne
bis 10 €

Erwähnt in