91 Punkte

Banane und Gelbfrucht, etwas Bienenwachs. Im Mund linear gebaut, kräftiger Körper, Geschmeidigkeit und Würze bei eher milder Säure, nachgerade Schmelz im Abgang, zeigt die Lage vor allem über Kraft und Fülle. Aber auch mineralische Noten fehlen nicht.

Tasting: Würzburger Stein ; Verkostet von: Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 17.03.2020

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Bukettraube
Alkoholgehalt
13%
Preisspanne
10 - 20 €

Erwähnt in