91 Punkte

Helles Gelbgrün, Silberreflexe. Frischer grüner Apfel, Nuancen von Birnen und Orangenzesten, ein Hauch von Wiesenkräutern, tabakig, mineralischer Touch unterlegt. Saftig, feine Kernobstnoten, gute Komplexität, frische, animierende Säurestruktur, feine Würze im Abgang, ein Hauch von weißem Pfeffer, würzig-frischer Abgang, saftiger Stil, mit gutem Entwicklungspotenzial ausgestattet.

Tasting: Best of Wiener Wein; Verkostet von: Peter Moser
Erschienen in: Falstaff Online AT 2020, am 31.12.2019
Kategorie
Weißwein
Alkoholgehalt
12.5%

Erwähnt in