89 Punkte

Zurückhaltend in der Frucht, geprägt von kandierter Aprikose, gezuckerter Ananas, Dörrobst, feiner Honigwürze und leichten Safrannoten. Saftiger Auftakt, mit gelbfruchtiger Aromatik. Die Süße ist fein und nicht aufdringlich. Ein Wein mit Trinkfluss.

Tasting : Weinguide Deutschland 2017
Veröffentlicht am 25.11.2016
de Zurückhaltend in der Frucht, geprägt von kandierter Aprikose, gezuckerter Ananas, Dörrobst, feiner Honigwürze und leichten Safrannoten. Saftiger Auftakt, mit gelbfruchtiger Aromatik. Die Süße ist fein und nicht aufdringlich. Ein Wein mit Trinkfluss.
Schloß Fürstenberg Riesling Spätlese feinherb
89

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
12.5%
Preisspanne
10 - 20 €

Erwähnt in