93 Punkte

Bitterschokolade, Neuholz, Hefe, Beifuß und Hafer. Mit Lufteinwirkung Pflaume und dunkle Beeren, Brombeere, Holundersaft. Am Gaumen sehr homogen im Druckaufbau, das Tannin ist sehr fein gekörnt, aber zugleich auch sehr präsent. Vermutlich hat der Wein mengenmäßig sehr viel mehr Gerbstoff, als man aufgrund des sensorischen Eindrucks schätzen würde. Dazuhin ist der Wein weit gefasst, aber nicht überbordend in seinem Volumen, die Säure strahlt Frische und Spannung aus. Der Abgang ist aromatisch noch komplett verschlossen.

Tasting: Spätburgunder Trophy 2019; Verkostet von: Ulrich Sauter
Veröffentlicht am 19.03.2019

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir
Alkoholgehalt
13.5%
Ausbau
Barrique
Bezugsquellen
www.weingut-wassmer.de
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in