87 Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, zarter Wasserrand. In der Nase ätherische Nuancen, zart nach Minze und Eukalyptus, Lakritze klingt an. Am Gaumen mittlerer Körper, präsente Tannine, die noch etwas fordernd wirken, schwarze Beerenfrucht im Abgang, feine Kräuterwürze im Nachhall, mittlere Länge, ein würziger Speisenbegleiter.

Tasting: Falstaff Rotweinguide 2009/2010; 09.12.2009 Verkostet von: Peter Moser, Falstaff Verkostungspanel

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Syrah
Alkoholgehalt
13%
Preisrange
5 - 10 Euro

Erwähnt in