91 Punkte

Balsamischer, spontangärungsgeprägter Duft. Dahinter Wiesenkräuter, Zitronenschale, Schieferwürze, Kiwi. Prägnante, aber auch feine Säure dominiert den Gaumen, die Süße wirkt zurückhaltend gesetzt, taktil-mineralische Noten leiten in den aromatisch noch verschlossenen, sogar noch etwas hefigen Abklang. Ein Kabinett von großer Spannung, der das Prädikat straff und dicht bei eher knapper Traubenreife interpretiert.

Tasting: Riesling Kabinett Trophy; 24.04.2019 Verkostet von: Ulrich Sautter

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
9.5%
Bezugsquellen
www.markusmolitor.com
Preisrange
10 - 15 Euro

Erwähnt in