98+ Punkte

Ein Hauch Holz, balsamisch, immens jung, unentfaltet, sehr fein aufgelöst, wie ein Bild aus feinsten Pixeln, ein Gaumennebel von Extrakt, unauffällige Säure, mittelgewichtig im Körper, völlig in sich ruhend. Eine Spur von Cremigkeit, aber eben ohne jede Schwere. hallt noch eine Minute später schieferwürzig nach. Nach Standzeit in der Korbpresse gepresst und danach nur zweimal bewegt.

Tasting: Best of Bernkasteler Doctor; 19.02.2020 Verkostet von: Ulrich Sautter
Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
12%
Verschluss
Naturkork
Preisrange
ab 500 Euro

Erwähnt in