92+ Punkte

Riecht nach Majoran und Lavendel mit anfangs noch leicht hefigen Untertönen. Am Gaumen von höchster Delikatesse, schlank mit Prägnanz, feste Säure, in ihrer sensorischen Wirkung bereits abgebaut wirkende Süße. Stärker als die Reize »süß« oder »sauer« sind eindeutig die Dimensionen »salzig« und »würzig«, Lagenausdruck und Prädikat ins Schwarze treffend, höchstens in der aromatischen Färbung einen Hauch Spätlese anklingen lassend.

Tasting: Riesling Kabinett Trophy 2019; Verkostet von: Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 23.04.2019
Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
8%
Bezugsquellen
www.markusmolitor.com
Preisspanne
15 - 20 €

Erwähnt in