91 Punkte

Viel Holz, röstig, eine Spur animalisch, zurückgenommene Frucht, mehliges Tannin, kräftiger Weichteil, Alkohol gut eingebunden in weit-körnigem, mürbem Tannin, spät aufkommende, gut integrierte Säure, würzige Gaumenaromen, ausladender Jahrgangstyp mit ausreichender Säurebegleitung und guter Länge.

Tasting: Spätburgunder von rarer Eleganz; Verkostet von: Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 17.02.2016

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir
Preisspanne
40 - 100 €

Erwähnt in