90 Punkte

Opulentes, dabei leicht gereiftes Bukett mit prägnanter Schieferwürze und konzentrierter Fruchtfülle aus konfierten roten Beeren und reifen Schwarzkirschen. Etwas Graphit und Zedernholz. Kraftvoller Auftakt aus Extraktsüße und würziger Mineralik. Sehr gute Länge mit leicht aufrauenden Tanninen im Nachhall.

Tasting: Falstaff Shortlist Deutschland 07/15 – Weine aus aller Welt aktuell im Handel; Verkostet von: Axel Biesler und Marco Lindauer
Erschienen in: Falstaff Magazin Deutschland Nr. 7/2015, am 08.09.2015

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir
Bezugsquellen
www.lerch-wein.de
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in