93 Punkte

Mittleres Grüngelb. In der Nase feine Nuancen von Orangenkonzentrat, Anklänge von Marillenkonfitüre, Weingartenpfirsich. Am Gaumen komplex, feine Extraktsüße, reife Steinobstnoten, brillanter Säurebogen, mineralisch und nervig, gut anhaltend, sehr gutes Entwicklungspotenzial.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009; 02.07.2009 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
13%
Ausbau
Stahltank / großes Holzfass
Verschluss
Drehverschluss

Erwähnt in