94 Punkte

Kräftiges Rubingranat, violette Reflexe, dezente Randaufhellung. Dezent balsamisch unterlegte Brombeernuancen, zart nussig, ein Hauch von Stangensellerie, mineralischer Touch. Frisch und elegant, rote Herzkirschen, straffe Mineralität, lebendig strukturiert, bleibt sehr gut haften, femininer wie 2012, finessenreich und mit guter Zukunft ausgestattet.

Tasting: Markus Altenburger AM Punkt ; Verkostet von: Peter Moser
Veröffentlicht am 14.02.2019

FACTS

Kategorie
Weißwein
Alkoholgehalt
13%

Erwähnt in