88 Punkte

Mittleres Rubingranat, violette Reflexe, zarte Ockerränder. In der Nase intensive Röstaromen, zart nach Milchkaramell, mit reifer Zwetschkenfrucht unterlegt, feine Edelholzwürze klingt an. Am Gaumen saftig und elegant, gute Komplexität, feine Orangenfrucht, zarter Schokoanklang, bleibt gut haften, feiner Zwetschkenröster und röstige Nuancen im Nachhall, kräuterwürzig, gutes Entwicklungspotenzial.

Tasting: Falstaff Rotweinguide 2009/2010; 09.12.2009 Verkostet von: Peter Moser, Falstaff Verkostungspanel
Ältere Bewertung
(87 - 89)
Tasting: Falstaff Weinguide 2009

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Merlot
Alkoholgehalt
14%
Preisrange
15 - 20 Euro

Erwähnt in