87 Punkte

Kräftiges Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung, in der Nase sehr reife Fruchtnoten, etwas Dörrobst klingt an, feines Karamell, wird mit Luft immer blättriger, tabakiger, am Gaumen feste Tannine, die etwas trocken wirken, zart nach Orangenschalen, wenig Fleisch an den Knochen, etwas säurebetont im Nachhall.

Tasting: Blaufränkisch »Juwel« 2002: Ein rotes Aushängeschild; 05.11.2005 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch
Alkoholgehalt
14%
Preisrange
20 - 40 Euro

Erwähnt in