89 + Punkte

Intensive Nase nach reifer Birne, Quittenschale und kandierten Walnüssen, Holzwürze und Kräuter kommen dazu. Im Mund großzügig, stoffig und würzig mit reifer Säure in einer kräftgen Struktur. Zeigt Charakter und auch Tiefe, im Ausklang mit schöner Würze.

Tasting : Weinguide Deutschland 2022 ; Verkostet von : Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 15.11.2021
de Intensive Nase nach reifer Birne, Quittenschale und kandierten Walnüssen, Holzwürze und Kräuter kommen dazu. Im Mund großzügig, stoffig und würzig mit reifer Säure in einer kräftgen Struktur. Zeigt Charakter und auch Tiefe, im Ausklang mit schöner Würze.
»Alte Reben« Grauburgunder trocken
89.5
Aus drei Spitzenlagen selektioniert, aus alten Reben von Kalksteinböden, konzentriert, enormer Nachhall, ein Hauch Exotik, in der Nase reife Birne und Mirabelle, zählt
lt. „Gault Millau“ zu den „Kultweinen in Rheinhessen“!
Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grauburgunder
Alkoholgehalt
13%
Qualität
trocken
Verschluss
Schraubverschluss

Erwähnt in