92 Punkte

Mineralisch im Duft, roter Hang pur, Apfel und brenzlig-würzige Aromen. Mandarine, Aprikose. Im Mund mit Schmelz und vergleichsweise großzügig dosierter Süße, aber auch mit Stoff und Nerv, ein charmanter Pettenthal, der der mineralischen Definition der Lage Ausdruck verleiht und zugleich den Charme des Jahrgangs ausspielt.

Tasting: Rheinhessen 2020; Verkostet von: Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 17.03.2020
Ältere Bewertung
91
Tasting: Falstaff Weinguide Deutschland 2020

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
13%
Ausbau
Stahltank, 500-l-Fass

Erwähnt in