(93 - 95) Punkte

Kräftiges Gelb. Feinwürzig unterlegte reife Apfelfrucht, zarte Dörrobstanklänge, getrocknete Marillen, etwas Feigen, rauchige Mineralik. Kraftvoll, cremige Textur, frische Säurestruktur, zitronige Nuancen, bleibt sehr lange haften, feiner Honigtouch, salzig-mineralisch im Nachhall, großes Reifepotenzial.

Tasting: Falstaff Weinguide 2010; 08.07.2010 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
13%
Qualität
trocken
Ausbau
Stahltank / großes Holzfass
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in