91 Punkte

Helles Orangegold, feine Perlage. In der Nase zart rauchig, Nuancen von Grapefruitzesten, feines Biskuit, noch etwas verhaltenes Bukett. Am Gaumen stoffig, cremige Textur, frisch strukturiert, Zitrusfrucht, lebendiger Stil, trinkanimierend und gut anhaltend.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009; 02.07.2009 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Sekt
Alkoholgehalt
12%
Qualität
extratrocken
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in