94 Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, zarter Wasserrand. Feines Brombeerkonfit, schwarze Kirschen, tabakige Würze, mineralischer Touch, kandierte Orangenzesten, facettenreiches Bukett. Komplex, straffe Textur, reife Kirschfrucht, feine Tannine, extraktsüßer Abgang, salziger Rückgeschmack.

Tasting: 235 Jahre Weingut Mad ; Verkostet von: Peter Moser
Veröffentlicht am 23.04.2021
Ältere Bewertung
94
Tasting: Rotweinguide 2020
Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch
Alkoholgehalt
13.5%
Preisspanne
20 - 50 €

Erwähnt in