89 Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, zarter Wasserrand. In der Nase feine balsamische Nuancen, zart nach Edelholz und Lakritze, mit süßer Kirschenfrucht unterlegt, tabakige Noten. Am Gaumen süße Brombeerfrucht, kraftvoller Körper, präsente Tannine, die gut eingebunden sind, schwarze Beeren im Abgang, zart nach Bitterschokolade, leicht austrocknend im Nachhall, wird von Flaschenreife profitieren, schon jetzt ein kräftiger Speisenbegleiter.

Tasting: Falstaff Rotweinguide 2009/2010; 09.12.2009 Verkostet von: Peter Moser, Falstaff Verkostungspanel

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Zweigelt
Alkoholgehalt
14%
Preisrange
15 - 20 Euro

Erwähnt in