(91 - 93) Punkte

Helles Grüngelb. Von rauchig-mineralischer Würze getragenes Steinobstbukett, Nuancen von Grapefruitzesten, feiner Blütenhonig, attraktives, facettenreiches Bukett. Stoffig, saftig-extraktsüße weiße Fruchtnuancen, frischer, brillanter Säurebogen, Noten von Maracuja und Orangen im Abgang, bleibt sehr gut haften, wird von einiger Flaschenreife sicher profiteren.

Tasting: Falstaff Weinguide 2010; 08.07.2010 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
13%
Qualität
trocken

Erwähnt in