91 Punkte

In der Nase hält der feinherbe Hofberg ein paar Reduktionsnoten bereit, dahinter eine schiefrige Kräuterigkeit. Am Gaumen sehr lebendig, packt die Säure gut zu. Grüner Apfel, Zitrone, Anis – und eine puffernde Fruchtsüße. Frisch und animierend.

Tasting : Weinguide Deutschland 2022 ; Verkostet von : Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 15.11.2021
de In der Nase hält der feinherbe Hofberg ein paar Reduktionsnoten bereit, dahinter eine schiefrige Kräuterigkeit. Am Gaumen sehr lebendig, packt die Säure gut zu. Grüner Apfel, Zitrone, Anis – und eine puffernde Fruchtsüße. Frisch und animierend.
Dhron Hofberg Riesling Kabinett feinherb
91
Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
10.5%
Qualität
feinherb
Verschluss
Schraubverschluss

Erwähnt in