91 Punkte

In der Nase hält der feinherbe Hofberg ein paar Reduktionsnoten bereit, dahinter eine schiefrige Kräuterigkeit. Am Gaumen sehr lebendig, packt die Säure gut zu. Grüner Apfel, Zitrone, Anis – und eine puffernde Fruchtsüße. Frisch und animierend.

Tasting: Weinguide Deutschland 2022 ; Verkostet von: Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 15.11.2021

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
10.5%
Qualität
feinherb
Verschluss
Schraubverschluss

Erwähnt in