(91 - 93) Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Zart tabakig-kräuterwürzig unterlegte Brombeer-Zwetschken-Frucht, dunkle Waldbeeren, kandierte Orangenzesten klingen an. Mittlerer Körper, frische Kirschen, feine Tannine, mineralisch-salzig im Abgang, wirkt relativ leichtgewichtig, ein finessenreicher Speisenbegleiter.

Tasting : Weinguide Österreich 2021/22 ; Verkostet von : Peter Moser
Veröffentlicht am 09.07.2021
de Tiefdunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Zart tabakig-kräuterwürzig unterlegte Brombeer-Zwetschken-Frucht, dunkle Waldbeeren, kandierte Orangenzesten klingen an. Mittlerer Körper, frische Kirschen, feine Tannine, mineralisch-salzig im Abgang, wirkt relativ leichtgewichtig, ein finessenreicher Speisenbegleiter.
Blaufränkisch Leithaberg DAC
(91 - 93)
Blaufränkisch Leithaberg DAC
Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch
Alkoholgehalt
13%
Verschluss
Kork
Preisspanne
10 - 20 €

Erwähnt in