91 Punkte

Mittleres Grüngelb. In der Nase saftige Marillen­anklänge, gelber Apfel, tabakig-kräuterwürzig unterlegt, attraktives Bukett. Am Gaumen stoffig, elegante Textur, feine Extraktsüße, Honigmelonen, frischer Säurebogen, bleibt sehr gut haften, gutes Potenzial, macht Lust auf mehr, besitzt einen präzisen Sortencharakter.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009; 02.07.2009 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner
Alkoholgehalt
12%
Qualität
extratrocken
Ausbau
Stahltank / großes Holzfass
Verschluss
Drehverschluss

Erwähnt in