91 Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, schwarzer Kern, zarte Randaufhellung. In der Nase intensiv würzig unterlegtes dunkles Beerenkonfit, Brombeergelee, Orangenzesten, Vanilleschoten. Am Gaumen stoffig und komplex, frischer Säurebogen, gut integrierte Tannine, zeigt eine feine Extraktsüße, ein Hauch von Kokosraspeln im Nachhall, mineralisch, fast salziger Abgang, feiner Schokonachhall, ein eleganter Speisenbegleiter, sehr gutes Reifepotenzial.

Tasting : Falstaff Weinguide 2009
Veröffentlicht am 01.07.2009
de Tiefdunkles Rubingranat, schwarzer Kern, zarte Randaufhellung. In der Nase intensiv würzig unterlegtes dunkles Beerenkonfit, Brombeergelee, Orangenzesten, Vanilleschoten. Am Gaumen stoffig und komplex, frischer Säurebogen, gut integrierte Tannine, zeigt eine feine Extraktsüße, ein Hauch von Kokosraspeln im Nachhall, mineralisch, fast salziger Abgang, feiner Schokonachhall, ein eleganter Speisenbegleiter, sehr gutes Reifepotenzial.
Blauer Zweigelt Gigama
91

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Zweigelt
Alkoholgehalt
14%

Erwähnt in