87 Punkte

Typisch Pfalz: Duftet nach reifen Orangen, Pfirsich und Aprikosen. Mag mit seiner Reife im Duft auch nicht knausern. Beginnt dezent fruchtsüß am Gaumen, etwas Gärkohlensäure erfrischt. Die Säure bleibt zitronig, die Frucht feinherb, der Wein in ordentlicher Erinnerung zurück.

Tasting: Falstaff Shortlist Deutschland 07/16 – Weine aus aller Welt im Handel; 12.10.2016 Verkostet von: Axel Biesler und Ulrich Sautter

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
12.5%
Bezugsquellen
www.hawesko.de
Preisrange
5 - 10 Euro

Erwähnt in