92 Punkte

Dunkles Rubinrot. In der Nase zunächst sehr verhalten, ein Hauch von Räucherspeck, rote Beerenfrucht. Am Gaumen süß und saftig, blüht mit der Zeit richtig auf. Dann ein ungemein charmanter Wein!

Tasting: Deutscher Spätburgunder-Preis 2010
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 8/2010, am 26.11.2010

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir

Erwähnt in