88 Punkte

12,5 %, 12 g RZ, helles Grüngelb. In der Nase rauchig, zunächst noch etwas reduktiv im Bukett, dann feine gelbe Tropenfrucht, ein Hauch von Orangenzesten, mit feinem Blütenhonig unterlegt. Mittlerer Körper, deutliche mineralische Prägung, gut integrierte Säurestruktur, zart nach Mango, zitroniger Nachhall, bleibt gut haften, braucht noch Zeit, sich zu entwickeln.

Tasting: Saar feinherb
Erschienen in: Falstaff Magazin Deutschland Nr. 3/2013, am 17.04.2013

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
12%
Bezugsquellen
www.lauer-ayl.de
Preisspanne
15 - 20 €

Erwähnt in