93 Punkte

Balsamisch im Duft mit Schieferwürze und einem Hauch von Botrytis. Im Mund straff, abgeklärt trocken im Stil und bei aller Süße fast auch trocken im Geschmack: Die Mineralität begrenzt die Süße in ihrer sensorischen Wirkung. Festes Säurerückgrat, stoffig unterlegt.

Tasting: Falstaff Weinguide Deutschland 2020
Veröffentlicht am 23.11.2019

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
9.5%
Ausbau
Stahltank
Preisspanne
10 - 15 €

Erwähnt in