88 Punkte

Zu Beginn leicht hefig-belegt, benötigt viel Luft und belüftet sich dann in zitrische Noten. Eleganter Gaumen, recht schlank, dabei rund und süß bei milder Säure, zurückgenommene Struktur, ein noch jugendlich-unscheinbarer Wein mit sehr gutem Potenzial.

Tasting: Mittelrhein: Klein, aber fein; Verkostet von: Biesler, Axel; Donnecker, Oliver; Haslauer, Ursula; Kesseler, August; Sautter, Ulrich
Erschienen in: Falstaff Magazin Deutschland Nr. 4/2017, am 31.05.2017

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Preisspanne
10 - 15 €

Erwähnt in