91 Punkte

Kirschfruchtigkeit und Preiselbeeren werden untermalt mit einer sanften Wacholdernote und schwarzen Pfeffer. Am Gaumen hat der Wein durchaus Substanz, sowie eine straffe Säure, die im Nachhall recht lange bleibt. Ein schöner Essensbegleiter zu leichteren Wildgerichten.

Tasting: Blauer Portugieser 2020; Verkostet von: Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 24.11.2020

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blauer Portugieser
Alkoholgehalt
13.5%
Ausbau
Barrique

Erwähnt in