86 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. In der Nase rauchig-würzige Nuancen, zartes Brombeerkonfit, Kirschen klingen an, etwas verhalten, vegetale Nuancen. Am Gaumen mittlere Textur, rote Waldbeeren klingen an, zart mit Nougat unterlegt, kirschig auch im Nachhall, bleibt eher kurz.

Tasting: Falstaff Rotweinguide 2009/2010; 09.12.2009 Verkostet von: Peter Moser, Falstaff Verkostungspanel

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
St. Laurent
Alkoholgehalt
13%
Preisrange
bis 5 Euro

Erwähnt in