89 Punkte

Verhaltene Aromatik aus steiniger Frucht und Gartenkräutern. Pyrotechnische Nuancen, Apfelspalten und mürbe Birne. Dichter Gaumen aus kompakter Mineralik und cremiger Textur. Eigenwilliger Stil mit herb-süßem Hefe-Charakter im Finish. Ein Wein voller Widersprüche.

Tasting: Falstaff Shortlist Deutschland 04/15 – Weine aus aller Welt aktuell im Handel; Verkostet von: Axel Biesler und Marco Lindauer
Veröffentlicht am 05.05.2015

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Sauvignon Blanc
Alkoholgehalt
13%
Bezugsquellen
www.das-weinkonzept.de
Preisspanne
15 - 20 €

Erwähnt in