91 Punkte

Helles Gelbgrün. In der Nase feine Stachelbeernote, ein Hauch von Erdbeeren, angenehme florale Nuancen, reife Fruchtanklänge. Am Gaumen saftig und komplex, finessenreicher Säurebogen, feine Tropenfrucht, reife Pfirsichfrucht im Abgang, gutes weiteres Entwicklungspotenzial.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009; 02.07.2009 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Sauvignon Blanc
Alkoholgehalt
12%
Qualität
extratrocken
Ausbau
Stahltank
Verschluss
Glasverschluss (VinoLok)

Erwähnt in