(89 - 91) Punkte

Helles Gelbgrün. In der Nase intensive Kräuterwürze, etwas grasiger Stil, der von der Mineralik des kalkreichen Bodens noch unterstrichen wird. Am Gaumen Nuancen von Estragon und Dille, eher weichere Textur, zarte Extraktsüße, ausgewogen und gut anhaltend, gelbe Frucht im Nachhall.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009
Erschienen in: Falstaff Weinguide Österreich 2009, am 01.07.2009

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Sauvignon Blanc
Alkoholgehalt
12%
Ausbau
Stahltank

Erwähnt in