92 Punkte

Nuanciertes, zurückhaltendes Bukett mit Noten von Süßholz, feuchtem Stein, Hefe, Nuss. Schlanker Ansatz, feines, nicht zu strenges Mousseux, vitaler Säurenerv, salzige Empfindungen, dichte, aber zugleich leichtfüßig wirkende Gaumenmitte. Ein Sekt mit champagnerhafter Anmutung.

Tasting: Sekt Trophy Deutschland 2018; Verkostet von: Ulrich Sautter
Erschienen in: Falstaff Magazin Deutschland Nr. 2/2018, am 21.03.2018

FACTS

Kategorie
Schaumwein
Alkoholgehalt
12.5%
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in