89+ Punkte

Der Würzgarten weiß, warum er so heißt. Kräutrige und auch steinige Noten in der Nase, begleitet von Steinobst und etwas Zitrusfrucht. Zeigt sich in einem schlanken Format schwungvoll mit präsenter Säure und salzigen Noten, kompakt und auch wieder würzig endend.

Tasting: Weinguide Deutschland 2022 ; Verkostet von: Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 15.11.2021

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
12%
Qualität
trocken
Ausbau
Stahltank
Verschluss
Schraubverschluss

Erwähnt in