(93 - 95) Punkte

Mittleres Gelbgrün, Silberreflexe. Zart nach Kräutern und reifer gelber Apfelfrucht, etwas nach Kamille, Orangenzesten, lebendiges Bukett. Saftig, straff, balancierter Säurebogen, Birnentouch im Abgang, salzig im Nachhall, feinwürziger Rückgeschmack, gutes Entwicklungspotenzial.

Tasting : Weinguide Österreich 2022/23 ; Verkostet von : Peter Moser
Veröffentlicht am 27.06.2022
de Mittleres Gelbgrün, Silberreflexe. Zart nach Kräutern und reifer gelber Apfelfrucht, etwas nach Kamille, Orangenzesten, lebendiges Bukett. Saftig, straff, balancierter Säurebogen, Birnentouch im Abgang, salzig im Nachhall, feinwürziger Rückgeschmack, gutes Entwicklungspotenzial.
Grüner Veltliner Ried Schreckenstein
(93 - 95)

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner
Alkoholgehalt
14.5%
Ausbau
großes Holzfass
Verschluss
Kork
Preisspanne
20 - 50 €

Erwähnt in