91 Punkte

In der Nase zeigen sich Walderdbeere und Kirsche, am Gaumen mit delikater Frucht, guter Frische und Substanz, feinpolierten Gerbstoffen und auch Noten vom berühmten Assmannshäuser Terroir: Ein Rosé mit Herkunft und Handschrift.

Tasting: Trophy Rosé Deutschland; Verkostet von: Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 26.05.2020

FACTS

Kategorie
Roséwein
Alkoholgehalt
12.5%
Ausbau
Stahltank
Preisspanne
5 - 10 €

Erwähnt in