93 Punkte

Würzige Nase mit Kirsche, Brombeere, Wacholder und nahezu garrigueartigen Noten. Am Gaumen mit geschmeidiger Eröffnung, kräftige Statur, reife Säure, markante Tannine von körniger, phenolisch reifer Qualität, mächtiger Schmelz, hat aber nicht nur Charme, sondern auch Charakter, Struktur und Länge, ist allerdings nicht gerade leicht an Alkohol. Wird noch zulegen.

Tasting: Spätburgunder Trophy 2019 ; Verkostet von: Ulrich Sauter
Veröffentlicht am 19.03.2019

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir
Bezugsquellen
www.weingut-kuenstler.de

Erwähnt in