91 Punkte

Dezent rauchig im Duft, etwas Holz, beerige Sortenaromen. Im Mund mit Druck und Saftigkeit, reife Säure und reife Phenole geben dem Volumen Fassung, aromatisch ist der Wein erst ganz am Anfang seines Weges, doch die Tonschieferaromen des Rotliegenden blitzen im Abgang bereits auf.

Tasting: Shortlist Deutschland 8/19 – Weine aus aller Welt im Handel ; Verkostet von: Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 26.11.2019
Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grauburgunder
Alkoholgehalt
13%
Bezugsquellen
www.koelner-weinkeller.de
Preisspanne
10 - 20 €

Erwähnt in