96 Punkte

In der Nase Rauch, Schiefer, Feuerstein, Mineralik pur. Dazu satte Zitrusfrucht und Papaya, ungemein klar und präzise. Am Gaumen immense Fülle, phenolisch, Steine, Rauch, enorme Tiefe. Ein Rieslingmonument, das erst ganz am Anfang seiner Entwicklung steht.

Tasting : Rheinwein ; Verkostet von : Ulrich Sautter, Benjamin Herzog und Dominik Vombach
Veröffentlicht am 23.05.2019
de In der Nase Rauch, Schiefer, Feuerstein, Mineralik pur. Dazu satte Zitrusfrucht und Papaya, ungemein klar und präzise. Am Gaumen immense Fülle, phenolisch, Steine, Rauch, enorme Tiefe. Ein Rieslingmonument, das erst ganz am Anfang seiner Entwicklung steht.
Nackenheim Rothenberg Riesling GG wurzelecht
96
Ältere Bewertung
96
Tasting : Weinguide Deutschland 2019
Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
12.5%
Ausbau
großes Holzfass
Preisspanne
ab 100 €

Erwähnt in