97 Punkte

Dunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Feine Gewürznuancen, ein Hauch von Bergamotte, Lakritze und Brombeeren, vielschichtiges Bukett. Saftig, gute Komplexität, straff, extraktsüß nach Waldbeerenfrucht, etwas nach Heidelbeeren im Nachhall, feine Holzwürze im Rückgeschmack, exzellente Länge, vielversprechendes Potenzial.

Tasting : Rotweinguide 2022 ; Verkostet von : Peter Moser
Veröffentlicht am 22.11.2021
de Dunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Feine Gewürznuancen, ein Hauch von Bergamotte, Lakritze und Brombeeren, vielschichtiges Bukett. Saftig, gute Komplexität, straff, extraktsüß nach Waldbeerenfrucht, etwas nach Heidelbeeren im Nachhall, feine Holzwürze im Rückgeschmack, exzellente Länge, vielversprechendes Potenzial.
Blaufränkisch Perwolff
97

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch
Alkoholgehalt
13.5%
Ausbau
Monate 500-l-Fass
Verschluss
Kork
Preisspanne
20 - 50 €

Erwähnt in