96 Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Einladendes Bukett nach reifer, schwarzer Waldbeerfrucht, etwas Dörrobst, kandierte Veilchen, Edelholzwürze klingt an. Komplex, engmaschig, facettenreiche Struktur, integrierte Tannine, schwarze Kirschen, mineralisch-zitronig im Nachhall, bleibt lange haften, sicheres Entwicklungspotenzial.

Tasting: Burgenland Spezial 2019 – Best of Blaufränkisch; Verkostet von: Peter Moser
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 8/2019, am 21.11.2019

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch
Alkoholgehalt
13.5%
Ausbau
Barrique, 500-l-Fass
Bezugsquellen
www.krutzler.at
Preisspanne
40 - 100 €

Erwähnt in