94 Punkte

Duftig, Nelke, Schiefer, Wacholder, Cassis, im Mund leicht, aber dennoch würzig, cremiger Hintergrund, feine Säure. Verspielt. Lang. Im Abgang Pflaume, floral, ein Touch Burgund, Gekonnter Umgang mit Holz. Alles dezent und wohldosiert, wie eine schöne Seide.

Tasting : Falstaff Weinguide Deutschland 2020
Veröffentlicht am 23.11.2019
de Duftig, Nelke, Schiefer, Wacholder, Cassis, im Mund leicht, aber dennoch würzig, cremiger Hintergrund, feine Säure. Verspielt. Lang. Im Abgang Pflaume, floral, ein Touch Burgund, Gekonnter Umgang mit Holz. Alles dezent und wohldosiert, wie eine schöne Seide.
Assmannshausen Höllenberg Spätburgunder trocken
94
Ältere Bewertung
93
Tasting : Weinguide Deutschland 2019

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir
Alkoholgehalt
13%
Ausbau
Barrique
Preisspanne
20 - 50 €

Erwähnt in